Lohnbeschichtung

 

conformal coating - selektive Beschichtung / Schutzlackierung

Die steigenden Anforderungen von elektronischen Baugruppen an Qualität, Lebensdauer und Zuverlässigkeiten erfordert immer
mehr Schutz durch Umwelteinflüsse.

Ob nun für Low-Cost Anwendungen oder für High-End Bereiche, hierfür können wir unseren Kunden geeignete Verfahren anbieten.

Wie viel Schutz für die jeweilige Anwendung benötigt wird, erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden.

Durch Beschichtung verhindert man u. a.:
• Kriechströme, sowie Kurzschlüsse durch Feuchtigkeit und Verunreinigungen
• Korrosion
• Lichtbogenbildung und Koronaentladung
• Beschädigungen durch mechanische Schocks und Vibrationen
• Pilzbefall

Bei der Lohnbeschichtung sind alle üblichen Applikationsmethoden erhältlich:

•    Selektives Sprühbeschichten (selektiv conformal coating, Nordson Asymthek Beschichtungsautomat)
•    Tauchlackieren
•     Manuelles Beschichten

 

Beschreibung conformal coating Verfahren

Selektiv conformal coating Verfahren:
Die Leiterplatten werden mit dem Lackfilm-Verfahren unter geringem Druck selektiv, sprühnebelfrei und mit extrem hoher Präzision – nicht atomisierend - beschichtet. Das Beschichtungsmaterial wird dabei aus einem beheizten Lackfördersystem entnommen, welches mit Druckbeaufschlagung und nicht mit Druckluft arbeitet.
Durch den überwachten Lackvorhang entsteht kein Overspray und sehr genaue Konturen.